Telekom-Update

Eine Handvoll Links:


Zwei Ausschnitte aus der Bits und so #327


Sehr, sehr guter Beitrag (Audio + Text): Schnelles Internet ausgebremst beim Deutschlandfunk
(via Tim)

Die Telekom begrenzt nicht einfach nur das Datenvolumen, sondern schaltet den Anschluss de facto ab

Das erste ist, dass man damit im Grunde einen Dammbruch schafft, weil es das erste Mal der Versuch ist, ein Zwei-Klassen-Internet einzuführen.


Telekom: Flatrate-Kappung für alle Kunden, Managed Services für alle Anbieter:

Die von der Telekom geplanten Obergrenzen für den monatlichen Datenverkehr bei Festnetz-Flatrates werden spätestens ab 2018 alle DSL-Kunden treffen. … Bisher war bekannt geworden, dass ab dem 2. Mai nur Verträge von Neukunden die neuen Regeln enthalten.

Von einem Best-Effort-Netz wie dem Internet, in dem alle Daten unterschiedlos auf dem bestmöglichen Weg transportiert werden, sind solche Next Generation Networks weit entfernt – und die Argumentation, Entertain sei ein spezieller Dienst, der mit dem Internet nichts zu tun habe, wäre hinfällig.


Ich bin am Samstag von 11 bis 12 Uhr bei DRadio Wissen, um mit Daniel Fiene, Christoph Krachten und Philipp Blank von der Telekom über das Thema zu sprechen.