One-Page Checkout

Das Webdesign der Bits und so-Seite ist mittlerweile gehörig angestaubt. Da müsste mal jemand was machen.

Ein kleiner erster Schritt ist jetzt die neue Checkout-Seite für das #bus350 Onlineticket.

bus350ot-wide

Die Seite baut auf dem Bootstrap-Framework von Twitter auf. Das bringt viele Nettigkeiten mit, wie ein fertiges Grid-System, das Jony zwar die Tränen in die Augen treiben würde wie sonst nur Filzunterwäsche unter dem Weihnachtsbaum, aber es ist doch wunderbar einfach zu benutzen, um Kästen auf verschieden breiten Geräten hübsch anzuordnen.

bus350ot-narrowEin und dieselbe Seite sieht sehr unterschiedlich auf iPhone, iPad und iMac aus. Und wo Inhalte abgeschnitten werden, setze ich kleine Buttons, um an die nächste richtige Stelle zu scrollen.

Außerdem:

  • Support für PayPal Express Checkout für Digitale Güter
  • Direkte Zahlung mit Kreditkarten via Paymill
  • Sofortüberweisung mit PIN und TAN der eigenen Bank
  • (und wer mag, kann alternativ auch iTunes-Rubbelkarten in der Bits und so App einwerfen)

Der Checkout findet komplett auf dieser einen Seite statt. Kein Warenkorb, kein Blödsinn, im Fall von der Kreditkartenzahlung ist der nächste Bildschirm nach dem Klick auf den Kaufen-Button die Seite mit dem personalisierten Onlineticket. Das würde ich mir öfter so wünschen. Das Humble Bundle ist da auch sehr hübsch gemacht.

Der Käufer bekommt keinen Account, sondern nur einen personalisierten, signierten Link, auf den er nach dem Kauf weitergeleitet wird. Per Mail wird der Link auch noch einmal verschickt. Das ist von Amazons S3 Authentifizierungssystem inspiriert und ein wenig adaptiert.

Für ein sicheres Gefühl™ klebt jetzt auch ein SSL-Zertifikat auf der Seite. Kreditkartendaten fasse ich gar nicht erst an, das erledigt Paymill. Und bei den anderen Diensten passiert die Kommunikation von Kundendaten auch sowieso immer verschlüsselt zwischen den Servern, und nicht mit dem Browser und der Checkout-Seite.

Nächster Schritt: die bitsundso.de komplett neu machen. Nach der #350. Die ist morgen. Kommt alle!